25 Jahre Physiotherapie Sommer

Unsere besten Zeiten fangen heute an – 25 Jahre zu feiern, ist ein guter Plan

Physiotherapie SommerJeder Zeitabschnitt hat seine Reize, man möchte sich gern daran erinnern. Die Sonne ging am 8 Mai 1992 im Ring der Einheit 10, unter dem Namen Kurbad Niederau – Physiotherapie, auf. Ein eingespieltes Zweierteam, bestehend aus Romy und Hartmut Sommer, nahmen sich den Beschwerden der ersten Patienten an. Das Therapeutenpaar machte sich über die Grenzen von Niederau mit freundlicher Unterstützung der lokalen Presse, bekannt.

Der Ortswechsel auf die Meißner Str. 61, am 25. Februar 1998, erwies sich für die physiotherapeutische Praxis als wegweisend. Allein die gute Erreichbarkeit, die Vergrößerung der Praxisfläche, die Etablierung unserer Sonne mit Sonnenbrille oder später ein installierter Treppenlift, haben nicht allein zum Erfolg geführt. Entscheidend ist immer gewesen, die Krankheitsbilder der Patienten auch zunehmend unter jüngeren zu beobachten und nach Therapieformen zu suchen, die die Beschwerden besser lindern, als die klassischen Methoden der Physiotherapie allein hergaben. In den vielen Jahren hat das Team gelernt, dass es nicht allein darauf ankommt, das Knie oder die Hüfte zu behandeln, sondern, dass alles im Körper miteinander zusammenhängt, demzufolge ein ganzheitlicher Ansatz gesucht werden muss.

Romy und Hartmut SommerUnsere jetzige Methode ist ein perfektes Zusammenspiel zwischen der klassischen Physiotherapie und der Osteopathie beziehungsweise der Appliend Kinesiologie mit dem Kunden zu erarbeiten. Dabei spielen Zielerarbeitung und Motivation zur Unterstützung der Zusammenarbeit eine entscheidende Rolle. Nur mit diesem Ansatz kann mehr Lebensqualität für den Betroffenen Stück für Stück zurückgewonnen werden.

Erfolg mit Ihnen ist kein Ziel, sondern eine Reise!