Bekanntmachung über die Verfahrensunterlagen zum Raumordnungsverfahren für EUGAL

Die Unterlagen für das Raumordnungsverfahren, bestehend aus vier Ordnern mit dem Inhalt Teil A (Erläuterungsbericht), Teil B (Raumverträglichkeitsuntersuchung), Teil C (Umweltverträglichkeitsuntersuchung), Teil D (Natura 2000), Teil E (artenschutzrechtliche Einschätzung) und Teil F (gesamtplanerischer Variantenvergleich), liegen im Zeitraum

vom 3. Januar 2017 bis 2. Februar 2017

im Zimmer 09 der Gemeindeverwaltung während der Dienststunden zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Ergänzend wird auf die Möglichkeit zur Einsichtnahme in die Planungsunterlagen während des vorgenannten Zeitraums unter http://www.lds.sachsen.de/bekanntmachung/ verwiesen.

Anregungen können bis eine Woche nach Ende der Auslegungsfrist bei der Gemeindeverwaltung Niederau und bei der Landesdirektion Sachsen vorgebracht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigung erfolgt. Durch Einsichtnahme in die Planunterlagen und Abgabe von Anregungen entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Den vollständigen Text der Bekanntmachung finden Sie in nachfolgender pdf-Datei:

EUGAL Bekanntmachung (pdf)