Siegerehrung Gröberner Dorfskaten

13. Gröberner Dorfskaten

Am 26. Oktober fand das 13. Gröberner Dorfskaten in unserem Vereinshaus statt. 32 Teilnehmer spielten in 2×24 Spielen um den Wanderpokal und 32 wertvolle Sachpreise. Der 13. Platz erhielt u.a. dieses Mal ein 5l Fass Bier, 2. bis 12. Preis war je 1 Flasche Loose-Wein und der Letzte erhielt ein Fass mit 5,5 Kg Gewürzgurken. Nach der 1. Runde führte Peter Kaßner mit 855 Punkten, vor Frank Herzog mit 850 Punkten und David Schneider mit 809 Punkten. Die Platzierung und die Punkte der 1. Runde wurden vor der Auslosung der 2. Runde nicht bekannt gegeben. Peter und David erreichten leider in der 2. Runde weniger als 200 Punkte und konnten somit ihre sehr guten Platzierungen nicht bestätigen.
Nur Frank Herzog erspielte auch in der 2. Runde 803 Punkte und wurde damit Sieger des 13. Dorfskaten mit 1653 Punkten.

Michael Stelzner überreichte ihm den Wanderpokal und ein Loosecco-Präsent. Matthias Schmidt verbesserte sich vom Platz 8 nach der 1. Runde mit einer Gesamtpunktzahl von 1475 noch auf den 3. Platz. Michael Stelzner lag nach der 1. Runde mit 340 Punkten auf dem 25. Platz! In der 2. Runde erspielte er sich hervorragende 1135 Punkte und erkämpfte sich mit 1475 Punkten noch den 2.Platz. Den 4. Platz belegte Rolf Tittel mit 1379 Punkten und den 5. Platz Gunther Dürichen mit 1362 Punkten.
Herzlichen Glückwunsch!

Das 13. Dorfskaten war wieder ein voller Erfolg. Es war ein sehr schöner angenehmer Skatabend, der allen viel Freude bereitet hat. Der Dank gilt den Organisatoren Michael Stelzner, Ralf Haberstock, Franz Gottschaldt und Jürgen Riesner sowie der Familie Stelzner für den Service am Skatabend, das Einkaufen und die liebevoll verpackten Sachpreise. Allen Skatspielern weiterhin “Gut Blatt”

Das Organisationsteam