27.10. & 03.11.20 Veranstaltungen vom Familienzentrum Radebeul

Online-Veranstaltung zum Thema Digitaler Nachlass

E-Mails, Online-Konten und Verträge, Soziale Netzwerke, Cloud-Dienste: Im Netz bleiben viele Daten zurück, wenn der jemand stirbt. Doch geregelt haben die wenigsten ihren digitalen Nachlass. Bestehende Verträge gehen im Todesfall in Regel auf die Erben über. Deshalb gilt es, möglichst schnell alle laufenden Verträge, Abonnements und kostenpflichtigen Mitgliedschaften zu kündigen. Für die Erben beginnt oft eine Suche nach Konten, Zugangsdaten, Verträgen. Der BGH hat ihre Rechte gestärkt und es gibt Möglichkeiten vorzubeugen.

Termin: Di., 27.10.20, 19.30 Uhr
Benjamin Helms, TU Dresden, Student Informatik + Soziale Arbeit
Anmeldung: 0351/ 83 973-80, eva.helms@familienzentrum-radebeul.de

 

Info-Abend in Radebeul: Den Alltag und die Pflege leichter machen

Das Angebot an Hilfsmitteln und nützlichen Dingen, die den Alltag älterer, pflegebedürftiger oder demenzkranker Menschen erleichtern, ist groß und teilweise sehr unübersichtlich. In Kooperation mit der Orthopädie & Rehatechnik Dresden GmbH stellen wir Ihnen verschiedene Produkte aus dem Sanitätshaus vor und informieren zu Finanzierungsmöglichkeiten. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit einem Radebeuler Sanitätshaus im Infopunkt Demenz und Pflege in der Kötitzer Straße 6 statt.

Eine Anmeldung per Telefon oder Mail ist aufgrund der Corona-Regelungen und der begrenzten Plätze erforderlich.

Termin: Di., 03.11.20, 18.30 Uhr, Infopunkt Demenz und Pflege in der Kötitzer Straße 6
Kosten: 7 €
Leitung: Eva Helms
Anmeldung: 0351/ 83 973-80, eva.helms@familienzentrum-radebeul.de