70 Jahre Pfingstsingen auf dem Oberauer Gellertberg

Zum 70. Male jährt sich in diesem Jahr die Tradition des morgendlichen Pfingstsingens auf dem Oberauer Gellertberg.

Nach 2jährigem Ausfall freuen wir uns nun besonders darauf, dieses Jubiläum gemeinsam mit Ihnen zu feiern. Mögen die Umstände und das Wetter uns wohlgesonnen sein…

1952 wurde das Pfingstsingen vom Niederauer Volkschor zusammen mit dem Schulchor ins Leben gerufen. Es wurde Anfang der 90er Jahre auf dem Gellertberg unter der Regie der Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V. weitergeführt.

Das Pfingstsingen hat sich in all den Jahren gegen Frühjahrsmüdigkeit, Frühschoppen und andere familiäre Verpflichtungen durchgesetzt und lockt jedes Jahr eine große Zuschauerzahl am Sonntagmorgen ins Freie.

Unter der Gesamtleitung von Elfriede Lässig wird ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zu hören und zu sehen sein.

Lassen Sie sich überraschen, welche Gäste das Programm bereichern werden, auch das gemeinsame Singen mit dem Publikum wird nicht zu kurz kommen.

Für Speis und Trank ist ausreichend gesorgt. Ab Mittag öffnen die Winzer ihre Weinberge und laden mit ihrem Weinausschank, mit Musik und diversen Speisen zum Verweilen ein.

Wir laden Sie hiermit herzlich zum 70.Pfingstsingen,

am Sonntag, 5.06.22 ab 9.00 Uhr auf den Oberauer Gellertberg ein!

wir vertrauen wie immer auf die Unterstützung der Gemeinde Niederau sowie der Gewerbetreibenden und Winzer und freuen uns auf Ihr Kommen!

Bitte nutzen Sie die ausgeschilderten Parkmöglichkeiten, da alle Zufahrtsstraßen für Einsatzfahrzeuge freigehalten werden müssen!05

Chorgemeinschaft Coswig / Weinböhla e.V.

Ihre Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V.