Eine Idee wurde Wirklichkeit – Gröberner Wies`n

Unsere ersten „Gröberner Wies`n“ liegen hinter uns. Ein Sonnabend, an dem das Wetter nicht hätte besser sein können, an dem man sich traf und Alt und Jung verweilen konnte, bei einer Vielzahl von kulinarischen und musikalischen Genüssen rund um das Oktoberfest. Uns hat es beeindruckt, dass diese neue Idee so gut ankam und unsere „urige Hütte“ mit Wiesen-Ambiente so richtig voll war. Hier darf also gefeiert werden und unser Hütten-Gaudi nahm dann beim tradionellen Fassbieranstich unter bayrisch-sächsischer Moderation von Torsten und der Suche nach dem hübschesten Dirndl und einer zünftigen Lederhose unter Mithilfe von Cindy weiter Fahrt auf. Und natürlich nicht zu vergessen: das fröhliche Maßkrug-Stemmen der mutigen Frauen und Männer und die Hüttengaudi-Akteure DJ RGR sowie Angelika, Hilde und Steffi. Genau so einen unterhaltsamen, humorvollen Abend haben wir uns vorgestellt und man darf deswegen nicht überrascht sein, dass wir – also diejenigen, die am Wiesen-Schank, an Bar und Quelle, an der Eingangs- pforte, in der Werkstatt, im Maleratelier oder vorher in der Pfefferkuchenbackstation standen – den Abend trotz Mühe und Fleiß sehr genossen haben. Gefreut haben wir uns, dass uns die Mitglieder des Ortsvereins Jessen zu diesem schönen Fest beglückwünscht haben.

Euer aller Kommen, ist unser Lohn!!!

Und es soll sich in Gröbern bald wiederholen.

Wir danken allen Beteiligten für ihr Mitwirken und ihr Engagement und den vielen Unterstützern, die mit ihren Spenden das Fest erst möglich gemacht haben. Ein herzlicher Dank auch dem Imbiss von Heiko Kirchner, der für reichlich bayrisch-sächsische Gaumenfreuden sorgte.

Euer Wiesenteam

Sport- und Freizeitverein Gröbern e.V.