Einzug von Forderungen mittels Lastschrift für Steuern, Pacht, Gebühren möglich

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Gemeindeverwaltung Niederau möchte Sie hiermit auf die Möglichkeit der Teilnahme am SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren für Grundsteuer, Hundesteuer, Gewerbesteuer, Pacht, Wasser- und Abwassergebühren aufmerksam machen.

Der Einzug bringt Ihnen folgende Vorteile:

  • die Überwachung Ihrer Zahlungstermine entfällt,

  • unnötige Säumniszuschläge und Mahngebühren entstehen Ihnen nicht,

  • der Weg zur Gemeindekasse oder das Schreiben von Überweisungen entfällt.

  • Nachteile entstehen Ihnen nicht, weil die SEPA-Lastschrifteinzugsermächtigung von Ihnen jederzeit zurückgenommen werden kann und nur fällige Forderungen eingezogen werden.

Formulare zur SEPA-Lastschrifteinzugsermächtigung erhalten Sie auf Anforderung bei der Gemeindeverwaltung Niederau. Geben Sie bitte auch das Buchungszeichen an.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Konto für die einzuziehenden Beträge die erforderliche Deckung aufweist; andernfalls ist das kontoführende Geldinstitut nicht verpflichtet, den Abbuchungsaufträgen zu entsprechen.

Gemeindeverwaltung Niederau