Freiluftsaison 2018 beim Bogensportteam von Flying Nassau- Eine runde Sache

Eine abwechslungsreiche Zeit liegt mit der abgelaufenen Freiluftsaison 2018 wieder hinter dem Bogensportteam von Flying Nassau.

Den Saisonauftakt im Mai und Juni bildeten wie immer die regionalen Ranglistenturniere. Wichtige Stationen waren hier Dresden mit seinem traditionsreichen Pokalwettkampf, die Chemnitz-Masters und der Dreiländerpokal in Zittau mit Teilnehmern aus Tschechien. Der Niederauer Bogensporttag Ende Mai war hier mit einer sehr guten Teilnehmerzahl ebenfalls vertreten.

Mitte Juni standen besonders die Landesmeisterschaften im Fokus. Bei der LM des Sächsischen Bogenschützenverbandes in Chemnitz gingen 2mal Gold, 3mal Silber und 2mal Bronze an unser Bogensportteam. Für Michael Herrmann, Gerd Findeisen und Martin Glaser waren das zugleich die Nominierungen für die Deutschen Meisterschaften. Beim Sächsischen Schützenbund zur LM in Radeberg gingen je 1mal Silber und Bronze an unsere teilnehmenden Schützen.

Zur DM der Jugend des Deutschen Bogensportverbandes in Dessau am 1. und 2. September kam es zu einer tollen Überraschung. Martin Glaser erkämpfte Bronze in der Klasse U20m Recurve.

Mit den beiden Medaillen der LMs zusammengenommen ist er der erfolgreichste Wettkampfteilnehmer unserer Sektion in der Freiluftsaison 2018.

Zum Traditionsturnier „Ostdeutsche Meisterschaft“ am ersten Septemberwochenende in Glindow sorgte Michael Herrmann bei den Herren / Compound noch für das sogenannte Sahnehäubchen indem er Ostdeutscher Meister wurde.

Auch innerhalb der Sektion hat sich viel getan um den Jugendbereich technisch und sportlich an eine Meisterschaftsteilnahme heranzuführen. So endete die 2. Saison der Bogenolympiade, ein eigenes Wettkampfausbildungsprogramm der Sektion. Der sportliche Höhepunkt war Mitte Juni die Teilnahme an den Kreis-, Kinder- und Jugendsportspielen. Hier waren wir zugleich auch der Ausrichter der Veranstaltung. Eine exklusive Veranstaltung darf natürlich an dieser Stelle nicht vergessen werden, „Die Niederauer Nachtsafari“ im August. Die Bewohner der Tiefsee erstrahlten in voller Pracht im Schein der zahlreichen Fackeln. Strahlen konnte auch unser Liga-Team in der Landesliga für Bögen ohne Visier. Platz 3 von insgesamt 7 Teams. Mit dem Herbstturnier in Zittau wurde, wie schon im letzten Jahr, der sportliche Schlusspunkt der Freiluftsaison 2018 gesetzt. Ein Sportprojekt in Zusammenarbeit zwischen der Bogensektion des OSV Zittau und den Niederauer Schützen.

Die Tage werden zum Saisonende nun spürbar kürzer und dafür nehmen die Trainingsumfänge wieder zu um die sportlichen Etappen der nun beginnenden Hallensaison 2018/19 zu meistern. Möge auch hier wieder jeder seinen Platz finden um schöne Stunden mit unserer Sportart zu erleben.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an alle Beteiligten welche die Arbeit rund um den Niederauer Bogensport unterstützend begleitet haben.

Frank Schulz

Interesse am Bogensport mit Flying Nassau?  Kontakt: www.svniederau.de