Hundesteuerpflicht: Wir appellieren an alle Hundehalter!

Laut Hundesteuersatzung vom 01. Dezember 2021 ist jeder Hundehalter, der einen Hund
besitzt, verpflichtet, Hundesteuer an die Gemeinde Niederau zu entrichten.
Die Hundesteuer ist in Niederau mit 40,00 € im Jahr für den Ersthund festgesetzt.
Leider müssen wir feststellen, dass noch nicht jeder Hundehalter dieser Verpflichtung nachkommt.
Jeder Hundehalter wird nochmals gebeten, seinen Hund umgehend anzumelden, falls dies
noch nicht erfolgt ist.

Angemeldet werden müssen Hunde, die älter als 3 Monate sind.
Wer einen Hund trotzdem nicht anmeldet, kann mit einem Bußgeld belangt werden.

Bei der Anmeldung des Hundes ist unbedingt die Rasse anzuzeigen. Falls vorhanden, legen Sie uns bitte bei der Anmeldung die betreffenden Papiere (Kauf, Zucht, Tierheim) vor.
Hundemarken erhalten Sie bei der Anmeldung in der Gemeindeverwaltung Niederau, Kämmerei, Zimmer 12.