Martinsgans und Karnevalstanz – das passte prima!

Keiner der Niederauer Karnevalisten und auch nicht das Kulti-Team hatten mit so einer großen Nachfrage zu unserem Karnevalsauftakt gerechnet.
Das anfänglich logistische Problem der „Platzsuche“ wurde dank der Ruhe und Übersicht unserer „Moni“ zeitnah gelöst, jeder bekam seinen Platz und so konnten wir pünktlich um 11.11Uhr mit der Schlüsselübergabe beginnen.

Nicht nur den symbolischen Rathausschlüssel brachte uns der Bürgermeister mit, er übergab unserem neuen Präsidenten Torsten „Lachi“ Lachmann auch noch eine Finanzspritze für unsere erfolgreiche Kinder- und Jugendarbeit.

Dann ging es Schlag auf Schlag; Gardetanz der Schülergarde, Marsch der Husaren und dann unsere Prinzenpaare. Angeführt natürlich von Prinz Markus 1 mit seiner Prinzessin Bianca und dem Kinderprinzenpaar.
Sichtlich nervös brachte der Prinz seine „Worte an das Volk“ zu Gehör und war nach dem Ehrentanz erleichtert, alles so hervorragend gemeistert zu haben.
Nun waren die Jüngsten unseres Vereines an der Reihe. Sie zeigten uns ihre ersten Erfolge in Form eines kleinen Marsches sowie eines Tanzes.
Wenn man überlegt, dass sie mit dem Einstudieren ihrer Auftritte erst Mitte des Jahres begonnen haben, muss man staunen, was sie unter der Leitung von Andrea, sowie Stella und Lilli auf die Beine gestellt haben.
Dafür ein großes Lob!

Jetzt war Mittagspause für die Kleinsten und unsere Gäste angesagt. Es gab natürlich die angekündigte Gans. Das dies für unser Küchenteam und natürlich auch für die Kellner eine logistische Herausforderung war, konnte man eigentlich erahnen. Das dies aber in so einer hervorragenden Leistung an Gäste, Kinder und auch an uns Karnevalisten gemeistert wurde, zollt unsere höchste Anerkennung und Dank!

Nun sollte auch noch etwas karnevalistisches Programm geboten werden, wofür sich unsere Gäste mit Lachen und Applaus bedankten.

Das Resümee der Karnevalisten:
Wir haben wieder einmal gezeigt, dass man mit vereinten Kräften und neuen Ideen auch in Niederau den Start in die fünfte Jahreszeit würdig begehen kann.
Unser Dank gilt vor allen Dingen dem „Kultiteam“ für die tolle Arbeit, dem Bürgermeister für seine „Finanzspritze“ und natürlich unserem Publikum, das uns mit ihrer großzügigen Spende unterstützt hat.

Nachdem wir unsere Gans nun verdaut haben, geht es weiter mit der Vorbereitung für die weiteren Veranstaltungen der 36. Saison.

Hier die Aufstellung:

  • 23.02.2019 ab 14.11Uhr Seniorenfasching
    ab 19.11Uhr 1. Abendveranstaltung
  • 24.02.2019 ab 14.11Uhr Kinderfasching
  • 02.03.2019 ab 19.11Uhr 2.Abendveranstaltung
  • 03.03.2019 ab 14.00Uhr Teilnahme des NKC am Umzug RaBu
  • 08.03.2019 ab 20.11Uhr 1. Kehraus
  • 09.03.2019 ab 19.11Uhr 2. Kehraus

Nun auch an dieser Stelle gleich das Thema der 36.Saison:

Der NKC geht jetzt an Bord
fährt mit dem Wellnessdampfer fort!

Der Kartenvorverkauf für alle Abendveranstaltungen erfolgt am

25.01.2019 ab 18.30 Uhr im Kulti

Restkarten gibt es danach über Haarmoden Seifert, Ring der Einheit.

Weitere Infos zu unseren Veranstaltungen, sowie Bilder und ständige Aktualisierungen sind auch unter www.niederauerkarnevalsclub.de einzusehen.
Bis zum Wiedersehen zu einer unserer Veranstaltung verbleiben wir

mit einem kräftigem HeJo He – NKC
die Niederauer Karnevalisten