Öffentliche Sitzung des Gemeinderates am 12. November 2019

BESCHLÜSSE:

Beschluss: 01-037-11/19

Der Gemeinderat der Gemeinde Niederau beschließt die Feststellung des von der LISKA Treuhand GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüften Jahresabschlusses 2018 der Gemeinde Niederau mit einer Bilanzsumme von 30.467.773,53 €.

Abstimmungsergebnis: Dafür: 10 Dagegen: 0 Enthaltung: 0

Beschluss: 01-038-11/19

Der Gemeinderat der Gemeinde Niederau stimmt dem Antrag auf Baugenehmigung zum Neubau eines Carports auf dem Flurstück Nr. 720/5 der Gemarkung Oberau zu.

Abstimmungsergebnis: Dafür: 10 Dagegen: 0 Enthaltung: 0

Beschluss: 01-039-11/19

Der Gemeinderat der Gemeinde Niederau beschließt, den Zuschlag für die Inwertsetzung der Außenanlagen der Gemeindeverwaltung Niederau, Rathenaustraße 4 in 01689 Niederau, Flurstück Nr. 252 der Gemarkung Niederau, Los 1: Inwertsetzung der Außenanlagen, an die WeBer Bau GmbH, Eichenallee 17, 01558 Großenhain, zu einer Gesamtbruttosumme in Höhe von 46.135,69 € zu erteilen.

Für nicht erkennbare zusätzliche Leistungen erhält die Gemeindeverwaltung Niederau die Ermächtigung, diese Leistungen bis zur Höhe von 15 % der Vertragssumme im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel unter Berücksichtigung der Hauptsatzung ausführen zu lassen.

Abstimmungsergebnis: Dafür: 10 Dagegen: 0 Enthaltung: 0