Ostereiersuche in Jessen

Es ist bei unseren Mäusekindern schon zu einer schönen Tradition geworden, bei einem Kind zu Hause nach Ostereiern zu suchen. Dieses Jahr erhielten wir eine Einladung von Familie Dürichen aus Jessen.

Im Vorfeld wurde ein gemeinsamer Bastelabend organisiert. Dort gestalteten die Eltern mit viel Liebe die Ostergeschenke für Ihre Kinder. Mit Spaß und Elan wurden kleine Stofftiere genäht. Selbst Eltern, welche noch nie mit einer Nähmaschine gearbeitet hatten, waren eifrig und geschickt bei der Sache. Anschließend wurden Ostertüten mit Serviettentechnik gestaltet. Der Osterhase kann sich über solch fleißige Gehilfen nur freuen.

Nun konnte der Ausflug nach Jessen starten. Auf dem Hof angekommen, wurden wir mit einem kleinen Picknick begrüßt. Währen der Stärkung kam auf einmal, wer weiß woher, der Osterhase angehoppelt. Die Ostereiersuche konnte bei strahlendem Sonnenschein beginnen. Das war vielleicht eine Aufregung! Nach intensiver Suche kam jedes Kind glücklich mit seiner Ostertüte zurück. Danach konnten alle noch vergnügt im Garten spielen. Zum Mittagessen gab es Grillwürstchen mit Nudel oder Kartoffelsalat.

Pünktlich um 11Uhr gab es die nächste Überraschung, Frau Leupold stand mit ihrer Pferdekutsche am Tor. Alle kleinen Leute nahmen begeistert Platz .Bis zum Kindergarten verging die Zeit wie im Flug. Für alle Kinder der Mausgruppe ging ein erlebnisreicher Vormittag zu Ende.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht an die Helfer, Familie Dürichen, Frau Linda Richter und Frau Leupold. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Silvia Buttig und alle Mäusekinder

ostereiersuchen2