Rückblick: Frühlingskonzert anlässlich 125 Jahre Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V.

Chorgemeinschaft Coswig / Weinböhla e.V.Das Frühlingskonzert am 8.04.18 im Zentralgasthof Weinböhla anlässlich 125 Jahre Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V. sollte ein besonderer Höhepunkt in der Vereinsgeschichte unseres Chores werden.
Um dieses Ereignis gebührend zu feiern, war die Idee geboren, ein Frühlingsliedersingen mit Chören aus dem näheren Umfeld zu veranstalten, bei dem das Publikum zum Mitsingen einbezogen werden sollte.

Unserer Einladung folgten der Chor „Blaue Schwerter“ Meißen e.V., der Männerchor Radebeul „Liederkranz 1844“ e.V. sowie der Kirchenchor Wantewitz.

Als Ehrengäste und Gratulanten erschienen u.a. die Bürgermeister von Weinböhla und Niederau sowie weitere Gemeinderatsmitglieder.
Herr Zenker, Weinböhlas Bürgermeister, fand zu Beginn des Konzertes wertschätzende Worte und überreichte uns zu unserer Freude eine weitere Schleife für die Vereinsfahne.

Unter der Gesamtleitung von Frau Elfriede Lässig erklangen im Konzert Volkslieder aus verschiedenen Epochen, u.a. die Weinböhlaer Hymne und das beliebteste Volkslied, das die Weinböhlaer im Vorfeld kürten: „Am Brunnen vor dem Tore“.

In der Pause fand die mit viel Fleiß vorbereitete „Informationsecke“ zu 125 Jahren Vereinsleben reges Interesse.

Neben den eigenen Programmpunkten der teilnehmenden Chöre war vor allem das gemeinsame Singen aller Beteiligten mit dem Publikum eindrucksvoll und mitreißend. Chormusik gemeinsam zu erleben und für andere erlebbar zu machen, ist immer wieder emotional und nachhaltig.
Und so werden wir dieses Jubiläumskonzert dank auch zahlreicher Helfer innerhalb und außerhalb des Chores in besonderer Erinnerung behalten.

Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V.