Stellenangebot Sachbearbeiter für das Gebäude- und Liegenschaftsmanagement

Die Gemeinde Niederau (Landkreis Meißen) mit ca. 4.000 Einwohnern sucht

zum 01.03.2019

einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Gebäude- und Liegenschaftsmanagement.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Verwaltung der kommunalen Gebäude und Grundstücke
  • Überwachung der Wartungsintervalle (z.B. Brandmeldeanlage, Heizung)
  • laufende Aktualisierung und Ergänzung der bestehenden Verträge
  • Einholung von Reparatur- und Instandsetzungsangeboten
  • Koordinierung von Pflegearbeiten an gemeindlichen Grundstücken
  • Beauftragung Dritter im Wege von Ausschreibungen
  • Rechnungskontrolle
  • Bearbeitung von Pacht- und Mietverträgen
  • Datenpflege und Datenbereitstellung

Eine Änderung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Unsere Anforderungen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann (m/w/d) oder Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Kommunalverwaltung oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Immobilienverwaltung, vorzugsweise öffentlicher Einrichtungen
  • umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • sicherer Umgang mit „MS-Office“

Gesucht wird ein engagierter, belastbarer und flexibler Mitarbeiter (m/w/d) mit der Fähigkeit zum wirtschaftlichen Denken. Der Bewerber (m/w/d) sollte kooperations-, teamfähig und organisationsstark sein und über eine schnelle Auffassungsgabe verfügen.
Neben einem interessanten und abwechslungsreichen Aufgabengebiet in einer kleinen Verwaltung bieten wir eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 6.
Die Stelle, mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden, ist unbefristet. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
Diese richten Sie bitte bis zum 21.10.2018 an die Gemeindeverwaltung Niederau per Mail an den Amtsleiter des Hauptamtes Herrn Reichel (ronny.reichel@gemeinde-niederau.de).

Stellenausschreibung Sachbearbeiter GBL als pdf-Datei