Termine + Spielbericht SV Rot-Weiß Sagar – SV Niederau 1891

sv-niederau2_10-2016-jpg

 

Termine 1. Männermannschaft SV Niederau:

Sa  29.10.2016  18:00 Uhr SV Niederau I vs. TBSV Neugersdorf  (Heimspiel)
Sa  05.11.2016  18:00 Uhr SV Niederau I vs. Radeberger Sportverein (SH BSZ Radeberg)
Sa  12.11.2016  18:00 Uhr SV Niederau I vs. SG Kurort Hartha  (Heimspiel)
Sa  19.11.2016  17:00 Uhr  SV Niederau I vs. VfL Waldheim 54 (SH Waldspiel)

 

SV Rot-Weiß Sagar – SV Niederau 1891 26:29 (15:13)

Zur Auswärtsfahrt ging es dieses Wochenende nach Bad Muskau! Die längere Fahrt schien die Spieler etwas ermüdet zu haben, denn der Start ins Spiel wurde von den Männern doch etwas verschlafen! Viele Abspiel-, Fang- und Schrittfehler, sowie schlechte Absprachen in der Abwehr und im Angriff verursachten unvorbereitete Würfe. Die erste Auszeit wurde dann folgerichtig nach 11 Minuten bei einem Spielstand von 9:4 vom SVN genommen. Es wurde einmal durchgewechselt und die Spieler neu kombiniert. Das hatte positive Auswirkungen, denn im Angriff wurden so neue Varianten gespielt und die Aufbauspieler konnten in Szene gesetzt werden. Auch die restlichen Spieler wurden wacher, Konter konnten umgesetzt werden. Demzufolge nahm dann Sarga 4 Minuten später beim 10:9 die nächste Auszeit. Die folgende Viertelstunde war dann auf beiden Seiten relativ ausgeglichen, wobei beide Mannschaften weiterhin viele Fehler machten. Durch mehrere 2-Minuten Strafen stand Niederau zwischenzeitlich zu viert auf dem Feld und man trennte sich nach der ersten Halbzeit 15:13.
In Halbzeit 2 hatte man dann die Rückraumwerfer von Sarga besser im Griff und es ergab sich auch eine Steigerung in der Abwehr. Daraus folgten einige Konter und man konnte trotz weiterhin sehr vieler technischer Fehler die Führung übernehmen. Auch die Teamleistung führte zu einer Verbesserung, so dass diese Führung bis zum Schlusspfiff souverän verteidigt werden konnte. Auch beide Torhüter, in der Schlussphase dann vor allem Philip John, halfen dabei, den Vorsprung zu halten. So trennte man sich letztendlich nach einem holprigen und wirren Spiel mit 26:29.

Für den SVN spielten:
P. John, F. Heyne, M. Lehmann 6, P.Lessig 5, Robin Haberstock 3, Hannes Langner, Marc Kriegel 7, Marcel Hirsch 3, Christian Nichterlein, Paul Steinert 1, Robert Ritter 4

sv-niederau1_10-2016